2015/11/28

1. Blog-Geburtstag: 50 Fakten über mich

Genau heute vor einem Jahr habe ich diesen Blog eröffnet. Der Blog feiert also heute seinen 1. Blog-Geburtstag. Wie aufregend!

Schokokusstorte

An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an all meine lieben Leser für ihre Treue und Unterstützung.

Zur Feier des Tages habe ich für euch ein kleines Schokokusstörtchen und 50 Fakten über mich.

Viel Spaß!

1. Ich heiße Nadine.

2. Marc nennt mich gerne Nadine Bummelzug, weil ich so oft am trödeln bin.

3. Ich habe am selben Tag wie meine Oma Geburtstag.

4. Ich bin gelernte Sozialassistentin.

5. Ich habe anschließend eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin begonnen, diese aber leider abbrechen müssen.

6. Mein Lieblingsessen ist Kartoffelgratin oder auch Kartoffelauflauf.

7. Ich mag eigentlich keinen Fisch.

8. Doch bei Subway bestelle ich mir immer das Tuna.

9. Ich bin seit fast elf Jahren mit Marc zusammen.

10. Marc und ich haben uns über das Internet kennengelernt.

11. Wir haben über sieben Jahre eine Fernbeziehung geführt.

12. Ich höre zum Einschlafen oft Hörspiele für Kinder. Am liebsten Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg.

13. Ich nasche gerne Kinderschokolade, Überraschungs-Eier und Schokoküsse.

14. Ich trage am liebsten dunkelblaue Anziehsachen.

15. Ich liebe Punkte, Streifen und Sterne.

16. Ich kaufe Anziehsachen, die mir gefallen, oft doppelt und dreifach.

17. Ich trage oft Chucks.

18. Ich kann Eisstiele aus Holz nicht anfassen. Da bekomme ich jedes Mal eine Gänsehaut. Deshalb wickele ich immer das Papier drum herum.

19. Ich habe mich an den Faschingsfeiern in der Grundschule immer als Katze verkleidet.

20. Ich bin an einer Geburtstagsfeier von meinem Cousin mal als Hermine Granger gegangen.

21. Ich würde gerne mal nach Hogwarts reisen.

22. Ich bin mal auf einer Freizeit für geistig behinderte Menschen als Betreuerin mitgefahren.

23. Ich liebe Badezusätze für Kinder.

24. Ich lese gerne skandinavische Krimis und Thriller.

25. Mein Lieblingsautor ist im Moment Jussi Adler-Olsen.

26. Ich sehe jeden Sonntagabend Tatort.

27. Mein Lieblingsermittlerteam ist das Team aus Dortmund mit Faber, Bönisch, Dalay und Kossik.

28. Thiel und Boerne finde ich auch klasse.

29. Ich habe Angst im Dunkeln.

30. Ich gewinne beim Kartenspielen gegen Marc fast immer.

31. Ich habe eine zwei Jahre jüngere Schwester.

32. Wäre ich ein Junge geworden, hätten meine Eltern mich David genannt.

33. Ich möchte später mal drei Kinder bekommen.

34. Bekomme ich ein Mädchen, werde ich sie Emma nennen.

35. Einen Jungennamen, der mir gefällt, habe ich noch nicht gefunden.

36. Ich gehe gerne ins Kino und ins Theater.

37. Das nächste Theaterstück, das Marc und ich uns ansehen werden, sind die Känguru-Chroniken nach Marc-Uwe Kling.

(Mist, mir fällt langsam nichts mehr ein … Ah, doch.)

38. Ich mag Bananen nur püriert als Bananenmilch.

39. Wenn ich hungrig oder müde bin, kann ich seeehr ungemütlich werden.

40. Ich habe (noch) keinen Führerschein.

41. Ich bin eine absolute Perfektionistin.

42. Ich höre jeden Tag Musik und das auch gerne laut.

43. Mein erstes Konzert war ein Konzert von Blink 182. Einer Punk Rock Band.

44. Ich singe im Auto – zum Leidwesen von Marc – immer laut mit.

45. Ich habe meine Asperger-Diagnose erst mit 21 Jahren erhalten.

46. Ich besitze derzeit einen Schwerbehindertenausweis.

47. Ich finde Füchse total toll.

48. Es fällt mir jeden Morgen schwer etwas zu frühstücken. Ich bekomme kurz nach dem Aufstehen einfach nichts runter.

49. Ich bin an den Armen hypermobil.

50. Das Zitat „Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar“ von Astrid Lindgren ist eines meiner Lieblingszitate.

Nadine

Kommentare:

  1. Ich muss jetzt Deine Liste Punkt für Punkt kommentieren, weil- weil isso. ^^ (Okay, vielleicht nicht alles, aber zu manchem hab ich spontan was gerufen ;-) )

    4.: Was ist eine Sozialassistentin?

    9.: WOW, fast 11 Jahre, klasse! (Mit 14 hatte ICH noch keinen Freund ;-) Socially awkward und so ;-) ) So lange bin ich in etwa mit meinem Mann verheiratet- aber ich bin ja auch knappe 10 Jahre älter als Du ;-) Meinen Mann hab ich aber auch aus dem Internet ;-)

    15: Punkte, Streifen und Sterne- gerne alles zusammen ^^ (ich ;-) )

    16.: Jaaaaaa! Genau!!!!!! Wenns mal passt und gemütlich ist kaufe ich es in tausendfacher Ausfertigung ^^ Manchmal das gleiche in verschiedenen Farben, damit ich ich so tun kann als hätte ich auch was anderes gekauft ^^

    17.: Chucks <3

    18.:Ich verstehe das mit den Eisstielen, bei mir ist es ähnlich- anfassen kann ich sie, aber ich mag mit dem Mund nicht dran kommen. Drauf beißen ist wie Tafelquietschen o.O Deswegen sehe ich bei den letzten Eisresten immer etwas seltsam aus wenn ich mich verrenken muss ;.)

    20.: Hermine Granger <3

    21.: Hogwarts <3

    34.: Ich hatte auch jahrelang einen Namen für mein erstes Mädchen, Anna. Dann kam mein erstes Kind, und ich sagte, wenn es ein Mädchen wird, dann heißt es Anna, wenn es ein Junge wird, dann heißt es *piiiiepszensiertfürsInternet* ;.) Es ist ein Junge geworden... Als nächstes bekam ich ja ein Mädchen, aber ich konnte sie nicht Anna nennen- der Name war für mich irgendwie dann "verbraucht", beim großen Sohn. (Genau wie der name Elias, so hätte das Töchterlein geheißen. Der Jüngste heißt also jetzt auch anders. Nämlich nicht Ida ;-)

    44.: Aber man MUSS doch mitsingen, wenn man im Auto ist ^^

    45.: Ich habe noch gar keine Diagnose, mit 35, nur meinen Verdacht ;-) Von daher: Herzlichen Glückwunsch dass Du sie hast!!

    48.: Mein Mann, der absoluter Frühstücker ist, kann nicht nachvollziehen, dass ich morgens auch nichts essen kann, wie Du. Ich muss erst mal eine Weine wach sein, weil es mir sonst richtig schlecht wird. Kaffee geht zum Glück aber auch so ;-)

    50.: Das Zitat ist wunderschön!!

    Öh. Jetzt habe ich wiede rnen Roman geschrieben... aber irgendwie hatte ich so viel zu erzähleno.O (Eigentlich war sowas ja der Grund warum ich Blogs schreibe ;-) Damit ich die Kommetarteile der andere nicht immer so zuspamme.. ;-)
    Aber who cares ;-p

    Liebe Grüße

    und achja, Herzlichen Glückwunsch dem Blog <3Ich lese gerne hier, wenn auch noch kein Jahr ^^

    Das Huhn!







    AntwortenLöschen
  2. Wow! Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar. Ich freue mich immer sehr, etwas von dir zu lesen. :)

    Ich werde dir nun auch Punkt für Punkt antworten.

    Also:

    4.: Als Sozialassistentin kann ich zum Beispiel als Zweit- oder Drittkraft in einer Kindertagesstätte arbeiten.

    Hier in Niedersachsen ist es nämlich so, dass man erst die Ausbildung zur Sozialassistentin machen muss, um dann die Ausbildung zur Erzieherin oder auch die Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin machen zu können (zumindest ist das eine Möglichkeit, um diese beiden Ausbildungen zu beginnen).

    16.: Den Trick mit den Farben wende ich auch oft an. So fällt es nicht ganz so auf. :D

    18.: Kommt mir sehr bekannt vor mit den Verrenkungen. Ich mag auch weder mit den Fingern, noch mit dem Mund den Eisstiel berühren. Wenn ich schon daran denke, bekomme ich eine Gänsehaut. :D

    45.: Danke! :D Letztendlich habe ich riesengroßes Glück gehabt mit der Diagnose. Meine damalige Ergotherapeutin ist ja diejenige gewesen, die mich auf das Asperger-Syndrom das erste Mal aufmerksam gemacht und mir zu einer Diagnostik geraten hat. Daraufhin habe ich mich bei einer Asperger Sprechstunde für Erwachsene in Hannover gemeldet und landete auf einer unendlich langen Warteliste. Ich habe schon fast die Hoffnung aufgegeben, dort jemals einen Termin zur Diagnostik zu bekommen. Doch dann meldeten sie sich doch noch ganz überraschend nach über 1 ½ Jahren Wartezeit bei mir. Und das auch noch kurz bevor die Asperger Sprechstunde komplett gestrichen werden sollte.

    Möchtest du denn auch noch irgendwann eine Diagnostik durchführen lassen? Gibt es bei euch in der Nähe überhaupt die Möglichkeit? Bei Erwachsenen mit dem Asperger-Syndrom ist das Angebot ja leider immer etwas rar.

    48.: Ja. Genauso geht es mir auch. Nach einer gewissen Anlaufphase bekomme ich dann auch irgendwann ein bisschen was runter. :)

    AntwortenLöschen